top of page

Sa., 14. Mai

|

Berlin

Rapé Kreis mit Txais

Wir möchten dich einladen, in die ganze Essenz des bevorstehenden Sommers einzutauchen, kombiniert mit reiner organischer Rapé-Medizin, die direkt aus dem Schoß der Mutter im Regenwald kommt. Nimm ein Bad in den Energien von Ni Yuxibu, der Dschungel-Energie des Huni Kuin Stammes im Amazonasgebiet.

Registration is closed
See other events
Rapé Kreis mit Txais
Rapé Kreis mit Txais

Time & Location

14. Mai 2022, 14:22

Berlin, B96 104, 12099 Berlin, Deutschland

About the event

HAUX HAUX!

Hallo Schwestern und Brüder, Wir  haben die Freude und Ehre am Samstag den 14 Mai Txai Kupi Enu Bake und Txai Çakbîn bei uns in einer sacred Location willkommen zu  heißen.

Dazu laden wir euch liebend gerne ein, bei unserem Rapé Kreis teilzunehmen.

Ab 15 Teilnehmern belaufen sich die Kosten auf 25 € pro Person. Bei weniger als 15 Personen kostet die Teilnahme 30 € pro Person.

Es  wird davor eine kleine Einführung geben, was Rapé ist, woher es kommt  und wie es wirkt. Auch Fragen und Antworten über die Txais und den Stamm  der Huni Kuin werden gerne ausführlich behandelt.

Nach  der Zeremonie gibt es die Möglichkeit noch etwas am Platz abzuhängen  und gegebenenfalls Gespräche zu führen oder sich weiter in die Medizin  zu vertiefen.

Treffpunkt:

Eingang Tempelhofer Feld Damm Berlin (kleiner Skateplatz) 14:22 Uhr Beginn der Zeremonie ca. 15:33 Uhr

Vom Eingang am Tempelhofer Feld Damm geht es in Richtung Wiese wo die Zeremonie stattfinden wird.

Macht mit, bringt eure eigenen Instrumente oder lasst euch von den Urenergien einer Rape-Zeremonie verwöhnen.

Wir  empfehlen bis zu 3 Stunden vor der Zeremonie nicht mehr zu speisen und  am Tag des Rapés nur Wasser oder leichten Saft zu trinken.

Es  kann sein, dass der Spirit des Waldes euch das Rapé verweigert. Bitte  respektiert diese Regeln und kommt nur zu dem Ritual wenn ihr euch von  Herzen gerufen fühlt.

Mehr zum Rapé:

 Der ‚Pust-Tabak’ wird kunstvoll aus hoch energetisierten Pflanzen,  Kräutern, Samen und Tabak des Amazonas-Gebietes hergestellt, sowie mit  der Asche der Rinde verschiedener heiligen Bäume vermischt. Rapé wird  auch nach der Zeremonie angeboten und zum Verkauf bereitgestellt.

Ablauf:  Das  Rapé wird in ein (Bambus-)Rohr gefüllt und dann nacheinander in beide  Nasenlöcher gepustet, solange bis die Energie frei fließt. Achtsam und  ganz bedacht und für jeden individuell zusammengestellt. In Respekt an  den Geist des Rapés reichen wir die Medizin mit viel Dankbarkeit.

Allgemein hat die Arbeit mit Rapé folgende unterstützende Wirkung:

  • Tiefgehende Öffnung und Ausrichtung aller Chakren
  • Verbesserung der körperlichen Erdung
  • Befreiung von Erkrankungen auf körperlicher, emotionaler & geistiger Ebene
  • Entkalkung der Zirbeldrüse und Öffnung des dritten Auges
  • Entfernen von belastenden Gedanken und Herstellen der geistigen Klarheit
  • Loswerden von energetischen Blockaden und Entitäten
  • Verbindung zum kosmischen Atem und spirituelle Schwingungserhöhung

Zur Erfahrung können außerdem gehören:

  • Starker Speichelfluss
  • Angeregte Darmtätigkeit
  • In Einzelfällen Übelkeit und Erbrechen

Alles  sind normale Begleiterscheinungen wenn festsitzende Energien, Toxine  und Krankheiten vom energetischen und physischen Körper befreit werden.

Zu den Txais: 

- Txai Kupi Enu Bake – 

'Rapezeremonieleiter, spielerischer Gesang, Ukulele, Raumhalter' 

 Txai  Kupi, Schüler beim Huni Kuin Stamm in Brasilien, war bereits zweimal im  tiefsten Dschungel in Acre für mehrere Wochen und hat Seite an Seite  mit den Ureinwohnern verbracht. Sein Namen wurde ihm 2017 erteilt, nach  einem 3-tägigen Geburtsritual indem mehrere Prüfungen wie kein Wasser  trinken während dieser Zeit bestanden werden mussten. Dadurch wurde er  mit Freude im Stamm aufgenommen und ist bis heute ein fester Bestandteil  der Huni Kuin. Mittlerweile bietet er Reisen für interessierte Menschen  zu den Huni Kuin an und hat 5 Jahre lang Erfahrungen gesammelt im  Umgang mit Rapé und anderer indigener Medizin, unter anderem in  zeremoniell geleitetem Umfeld.

- Txai Çakbîn – 

'Kreative intuitive Heilung mit Stimme, Spielen, Berühren und Klang' 

 Txai  Çakbîn ist empfindlich dafür was die Menschen in dem Moment spüren  und/oder auch ob alte und nicht gelöste Mechanismen noch am wirken sind. Er  trägt die Menschen in sich und drückt auf intuitive Art und Weise durch  seine Stimme und seinen Körper, die Gefühle aus, die gerade keinen Weg  nach Außen finden können. Durch das halten eines sicheren Raumes gewährt er dir die Möglichkeit für Selbstentdeckung und freier Entfaltung dieser.

- Txai Ole –

'Kakaospezialist und Raumhalter'  Txai  Ole beschäftigt sich schon mehrere Jahre mit den herzöffnenden und  heilenden Qualitäten des Kakaos. Der Kakao Spirit vermag es, uns selbst  wieder mit dem zu verbinden, was wir als Seelenwesen im Kern wirklich  sind, und zwar ein Ausdruck der höchsten Liebe. Die schamanische Arbeit  mit dem Kakao hilft uns dabei wieder mit diesem höchsten Bewusstsein zu  verbinden indem wir uns in Dankbarkeit und Wertschätzung für unseren  Körper und unser Leben üben, um uns so zu erinnern was wirklich wichtig  ist und uns an unsere Aufgabe und Bestimmung hier auf der Erde zu  besinnen.

...bei Fragen meldet euch direkt an: 016091507634 Es gibt die Option nach der Sitzung selbst frisches Rapé zu erwerben. - www.rapezito.com - Eure Txais HAUX HAUX!

Tickets

  • RapeZito Kreis

    30,00 €

Total

0,00 €

Share this event

  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Facebook Icon
bottom of page